Mittwoch, 26. März 2014

Mallorquinische Knoblauchsuppe

Manchmal braucht man einfach Essen, nach dem man Feuer spucken könnte. Diese mallorquinische Knoblauchsuppe ist dafür bestens geeignet. Das Rezept habe ich zufällig mal entdeckt, sofort abgespeichert, aber erstmal aufgeschoben. Zwar liebe ich Knoblauch in Essen, aber so als Suppe quasi pur konnte ich mir das nicht recht vorstellen.


Jetzt ist aber Tomateninsels vegetarische Weltreise in Spanien angekommen, was für mich der ultimative Grund ist, das Rezept hervorzukramen und mich in die Küche zu stellen.

Vegetarische Weltreise - Spanien

Zutaten für zwei Portionen:
6 - 12 Knoblauchzehen
2 Scheiben Vollkorntoastbrot
2 EL Olivenöl
3 Tomaten
500 ml Gemüsebrühe
Chilipulver, Salz, Pfeffer

Die Knoblauchzehen halbieren und mit dem zerbröselten Toastbrot in einem Topf im Olivenöl kurz anbraten. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Das ganze ein paar Minuten weiter braten. Dann die Gemüsebrühe hinzugießen, mit Chili, Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Knoblauchzehen sollten jetzt weich sein.


Das Ganze wird jetzt mit dem Stabmixer püriert.
Mit Creme fraiche und Croutons servieren. Die kann man ganz einfach selbst machen, indem man Toastbrot in kleine Würfel schneidet und in Öl in der Pfanne von allen Seiten anbrät.

Wieso habe ich nochmal so lange gewartet? Die Suppe ist echt super für alle, die gerne scharf essen!

Kommentare:

  1. Die Suppe ist wie für mich gemacht ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Gestern habe ich diese Suppe nachgekocht und bin begeistert, wie lecker sie ist.
    Erstaunlich mit wie wenigen und zudem wie preiswerten Zutaten
    und wie wenig Aufwand, man so etwas Köstliches zubereiten kann.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Mit kulinarischen Grüßen
    Gourmandise

    Ergänzend hier noch der Link zu dem Beitrag in meinem Blog dazu:
    http://gourmandise.wordpress.com/2014/04/06/mallorquinische-knoblauchsuppe-wie-bei-la-vie-gourmande/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Nachkochen :) Freut mich, dass sie dir auch so gut geschmeckt hat.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...