Sonntag, 9. Februar 2014

Lauchsuppe mit Knoblauch

Dorling Kindersley hat eine neue Reihe "Selbst gemacht". Neben Pizza, Quiches & Tartes, Eis & Sorbet gibt es auch das eher winterlich daherkommende Suppen & Eintöpfe. Alleine beim Durchblättern wird einem schon ganz warm, weil die Gerichte einfach sooo lecker aussehen!


Ich konnte zwar keinen klassischen Eintopf finden, aber dafür viele verschiedene leckere Suppen, egal ob warm oder kalt, einfach oder aufwändiger.

Zum Ausprobieren habe ich mir eine Lauchsuppe mit Knoblauch ausgesucht.


Für 2 Personen braucht man:
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
2 Kartoffeln
1 Stange Lauch
0,5 l Gemüsebrühe
12 g Butter
50 ml Sahne
Salz, Pfeffer

Den Knoblauch in etwas Öl anschwitzen. Danach zur Seite stellen.
In einem Topf den in Ringe geschnittenen Lauch in etwas Olivenöl und der Butter anbraten. Ca. 10 Minuten garen lassen. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit der Brühe und dem Knoblauch in den Topf geben. Das Ganze muss jetzt 20-25 Minuten köcheln.
Die Sahne dazugeben, würzen und pürieren. Mit einem Löffel Crème fraîche servieren.


Sehr, sehr lecker! Es bekräftigt mich auf jeden Fall in meinem Vorhaben, dieses Jahr mehr Suppen zu kochen, bzw. danach einzufrieren.

Kommentare:

  1. Ich mag Lauch sehr gerne und verwende ihn dementsprechend auch oft. Als Suppe habe ich ihn allerdings noch nie gegessen. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...