Freitag, 7. November 2014

Italienische Lachs-Mozzarella-Quiche

Ich liebe ja Quiche. Sie geht schnell, lässt sich zur Not auch kalt gut auf der Hand essen, macht dafür aber trotzdem satt . Jetzt ist so eine Quiche aus einer "normalen" Springform ja viel zu viel für eine Person. Mittlerweile mache ich daher sehr viel mit meiner kleinen Mini-Springform und selbst dann bleibt immer etwas für meine Kollegen oder Freunde übrig.



Das Rezept ist also auch für eben diese Springform à 20 cm Durchmesser. Bei einer normalen einfach die Zutaten verdoppeln.


Für eine Springform (20 cm Durchmesser) braucht man:
1 Packung Blätterteig
1 Packung Räucherlachs
eine Hand voll Kirschtomaten
1 Kugel Mozzarella
150 g Frischkäse
2 Eier
1 EL Speisestärke
Salz, Pfeffer

Die Springform einfetten und mit dem Blätterteig belegen. Im besten Fall kann man den Teig aufeinander klappen, dass er doppelt so dick ist.

Den Boden mit dem Räucherlachs und den Tomaten belegen. Den Mozzarella in Würfel schneiden und darüberstreuen.

In einer Schüssel den Frischkäse mit den Eiern und der Speisestärke verrühren. Ordentlich Salz und Pfeffer dazugeben. Den Guss über den Quiche-Boden gießen.

Bei 180°C ca. 50 - 60 Minuten in den Ofen geben.



Die Quiche schmeckt - wie meistens - am nächsten Tag fast noch besser ;) 
Passend dazu hat Claretti bei ihrer Ich backs mir - Aktion diesen Monat das Thema "Quiche" bekannt gegeben.


Kommentare:

  1. Wow, deine Quiche sieht so lecker aus! Die Variante mit der Lachsfüllung kenne ich, aber mit Tomaten und Mozzarella habe ich es noch nie probiert - das klingt sehr verlockend!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen. Ich dachte am Anfang auch, dass das gar nicht zusammenpasst :D

      Löschen
  2. Hi,
    super Idee mit Lachs im Italo-Style! Diese Variation werde ich auch ausprobieren.
    Werde es aber mit meinem Mürbteig mit Parmesan auch mal testen aber mit Blätterteig garantiert auch!
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin prinzipiell aber auch immer für Mürbeteig, wenn es nicht sehr schnell gehen muss ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...