Donnerstag, 12. Dezember 2013

Spaghetti mit Thunfisch-Zucchini-Sauce nach französischer Art

Heute mal ohne große, einleitende Worte ;)



Zutaten:
Spaghetti
1 Dose Thunfisch
1 kleine Zucchini
1 Zwiebel
1 EL Tomatenmark
ca. 200 ml Sahne
1 EL Butter
1 TL brauner Zucker
1 EL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
etwas Mehl

Die Spaghetti wie gewohnt kochen.
In der Pfanne die in Stücke geschnittenen Zwiebeln in etwas Olivenöl anbraten. Die Zucchini schneiden und dazugeben. Mit dem Zucker und der Butter in die Pfanne geben und ein paar Minuten braten.
Das Ganze mit etwas Mehl bestäuben das Tomatenmark, sowie den Thunfisch mit Saft dazugeben.
Zum Schluss die Gemüsebrühe und die Sahne hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen.
Danach mit den Spaghetti servieren.


Ich war ja schon etwas verwundert über den Zucker beim Durchlesen des Rezeptes, aber es ging gut aus und schmeckte :)

Kommentare:

  1. Mann, das sieht so lecker aus, aber ich mag keinen Thunfisch:/ Kann man das nicht irgendwie ersetzen? Könnte das vielleicht auch mit kleinen Schinkenfetzchen hinhaun oder meinst du es schmeckt dann total doof?
    Liebe Grüße, Sabine =)

    AntwortenLöschen
  2. Hhm, Schinken mag ich wiederum nicht :D Aber ich denke, das passt, da die Sauce relativ neutral tomatig schmeckt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...