Samstag, 18. Januar 2014

Schoko-Kirsch-Muffins

Wenn man abends eine Klausur schreibt und vormittags frei hat, könnte man die Zeit ja eigentlich gut zum Last-Minute-Lernen benutzen. Könnte. Aus Erfahrung weiß ich, dass ich alles andere mache, außer lernen. So kam es, dass ich an einem solchen Tag letztens erstmal in Ruhe ausgeschlafen habe, im Bett gefrühstückt, eine Runde gejoggt bin und dann ein halbvolles Glas Kirschen im Kühlschrank entdeckt habe.
Ein Blick auf die Uhr verriet, dass ich noch massig Zeit habe.


Das Produkt dieses Morgens ware also leckere, sehr schokoladige Schoko-Kirsch-Muffins.

Für ca. 18 Stück braucht man:
260 g Mehl
3 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
2 Eier
200 g Zucker
80 g Öl
220 g Milch
1 Glas Kirschen

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Öl-Milch-Mischung dazurühren. Den Rest der Zutaten dazugeben und unterheben.
Am Ende die Kirschen vorsichtig unter den Teig rühren.
In Muffinförmchen füllen und bei 160°C ca. 20 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina,
    absolut richtige Klausurvorbereitung, sich nicht in der letzten Minute zu stressen.
    Wo sind in dem Rezept denn die Kirschen?
    Gruss,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt sind sie da, danke :D

      Löschen
    2. Dann ist ja alles in Ordnung ;-) . war etwas irritiert, weil ich sie auf dem Bild auch nicht genau identifizieren konnte.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...